hotel.stein

Switch to desktop

Museen

Kultur und Museen in Salzburg

Bei Ihrem Urlaub in Salzburg werden Sie die abwechslungsreiche Kulturlandschaft dieser Stadt schätzen lernen. Besonders wenn der berühmte Salzburger Schnürlregen Einzug gehalten hat, ist ein Besuch in einem Salzburger Museum eine reizvolle Alternative zum klassischen Sightseeing.

Von der Steinterrasse können sie schon das exponierteste Salzburger Museum sehen: Im Museum der Moderne am Mönchsberg wird lokale und internationale Kunst gezeigt. Empfehlenswert sind auch die Sammlungen des Museums Carolino Augusteum oder die Fürsterzbischöflichen Sammlungen in der Alten Residenz. Familien wiederum fühlen sich im Haus der Natur besonders wohl. 

Museen in Salzburg

 Museum der Moderne Salzburg
Das Museum der Moderne Salzburg besteht aus zwei Häusern an zwei verschiedenen Standorten: Das Rupertinum in der Nähe des Festspielhauses und das Museum auf dem Mönchsberg. Beide Gebäude verfügen gesamt über eine Ausstellungfläche von 3.000 qm.
Das Rupertinum ist in einem barocken Stadtpalais untergebracht, das in seinen großzügigen Räumen Platz für neue künstlerische Konzepte schafft. Imposant ist der Standort des Museums der Moderne, direkt auf dem Mönchsberg. Das Museum zeigt moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts in einem zeitgenössischen Rahmen.
Beide Museen erreichen sie vom Hotel Stein aus zu Fuß, wenn sie nicht auf den Mönchsberg wandern wollen, steht am Anton-Neumayr-Platz ein Expressaufzug zur Verfügung.

 Salzburg Museum
1852 übernahm die Stadt Salzburg die Sammlungen des Salzburger Museum Carolino Augusteum als Städtisches Museum. Die Sammlungen umfassen verschiedenste Objekte der Archäologie, der bildenden Kunst, des Kunsthandwerks, der Volkskunde und der Musik aus allen Epochen der Salzburger Kulturgeschichte. Mit seinem breiten Programmangebot spricht das Museum Carolino Augusteum Knder und Eltern gleichermaßen an. In verschiedenen Dependancen in der Stadt können Sie die unterschiedlichen Schwerpunkte der Museen genauer unter die Lupe nehmen. Auf jeden Fall einen Besuch wert ist das Haupthaus in der Neuen Residenz, ebenso wie das Panorama Museum, das eine Ansicht der Stadt Salzburg aus dem Jahr 1829 zeigt. Das „Sattler-Panorama“ beeindruckt durch seine Ausmaße: Das Rundgemälde misst einen Umfang von 26 Metern und fünf Meter Höhe. Besonders für Familien empfiehlt sich ein Besuch des Salzburger Spielzeugmuseums im alten Bürgerspital, ebenfalls unter der Regie des Carolino Augusteums.

 Haus der Natur
Dinosaurier, Mammuts, Haifische, Astronauten – das naturkundliche Museum Haus der Natur ist zu recht ein Magnet für wissbegierige Kinder. In den verschiedenen Etagen des Museums am Anton-Neumayr-Platz eröffnen sich spannende Welten: Von Mineralien über Reptilien bis hin zur Raumfahrt – ein Tag im Haus der Natur ist im Nu vorüber. Besonders sehenswert sind auch die Aquarien und Terrarien im Erdgeschoss des Hauses.

Verbringen sie den Kultururlaub im Hotel Stein mitten in der Salzburger Altstadt. Senden Sie uns noch heute eine unverbindliche Anfrage und erkunden sie die Salzburger Museen.

Mehr in dieser Kategorie: « Shopping Ausflugsziele »
FaLang translation system by Faboba